Puzzle

Executive OnBoarding.

50% aller Executive-Besetzungen scheitern.
Weil etwas Wesentliches übersehen wird.

Wie ist die Situation.

Das Finden und Closen des wirklich Richtigen ist anspruchsvoll und schwierig, ABER: es ist nur die halbe Miete.

Knackpunkt ist das erfolgreiche Anwurzeln des verpflanzten Executive.

Irgendwie zurecht erwarten alle Verantwortlichen, dass ein so hoch bezahlter Manager sich selbst in den Organismus eindocken kann. Doch häufig dauert es viel zu lange, bis die PS auf die Straße kommen, oder es misslingt ganz. Erste Disconnects treten auf, Mitarbeiter und Peers beobachten die Situation aus der Distanz, folgen dem Neuen nicht konsequent, die ersten Erfolge bleiben aus, er gibt Gas, die Strömung reißt ab und er isoliert sich weiter und weiter.
Er muss es aber alleine stemmen.

Weder fragt er selbst nach Hilfe, er ist ja ein Guter - noch bietet ihm jemand Hilfe an - soviel wie der verdient, da muss er es alleine packen.
DEADLOCK.
Und dann entweder Exit oder noch schlimmer, es etabliert sich ein mittelmäßiger Executive mit mittelmäßig motivierten Leuten und dauerhaft mäßigen Ergebnissen, den man erst Jahre später dann doch austauscht.

Was ich tue.

Ich finde und gewinne den Richtigen, überwinde den Deadlock in der Warmlaufphase des neuen Executive und ermögliche so früheres Drehmoment.

Zuerst durchdringe ich die Job-Anforderungen ganz! - also inklusive aller versteckten Baustellen und der wahren, informellen Erwartungshaltung an den Neuen.

Dann baue ich nicht auf eine Datenbank oder gar einen Search, sondern auf das tiefe Vertrauen der mir verbundenen Executives aus 25+Jahren Zusammenarbeit und der erlebten Erfahrungen über deren tatsächliche Fähigkeiten und Werte. Ich kann mit wirklichem Tiefgang beurteilen, wer wo hin passt UND ich gewinne denjenigen dann auch dafür.

UND: Ich übernehme die Verantwortung für das erfolgreiche Anwurzeln. Ich bleibe als Sparringspartner, Devils-Advocat, Coach und Katalysator präsent bis in die Performing-Phase. Das ist der Kernpunkt.
Mit Garantie. Und ohne Mehrkosten.

Mein Spielfeld.

  • nur ITK - nur in D - A - CH - nur dort !

Was es Ihnen nutzt.

Ein performanter, dauerhaft gute Ergebnisse liefernder Executive versus hohe Kosten für Abfindung und erneutes Headhunting, Zeit- und Gesichtsverlust nach innen und außen wegen eines erneuten Wechsels.